Unser Weltbild

Wir leben geschichtlich in einer Zeit mit nie dagewesenem materiellem Wohlstand. Das wissen wir wohl zu schätzen, da gibt’s nichts zu jammern. Dagegen gibt es auf der menschlichen (sozialen) Ebene zunehmenden Druck, welcher einerseits durch die große Kluft zwischen ganz arm und extrem reich entsteht und andererseits durch sensationsgesteuerte Medien und rechtsradikaler Menschenmanipulation angeheizt wird.

Uns ist bewusst das jedes Sozialsystem auch ausgenutzt werden kann, daher braucht es Kontrolle und laufende Verbesserungen.

Welche Megatrends sehen wir?

  1. Die Gesellschaft bleibt weiter wachstumsgesteuert, die globale Wirtschaft wird noch einige Zeit weiter zunehmen und dann auf Grund von Ressourcenmangel einbrechen.
  2. Der Anteil älterer Menschen wird stark zunehmen, der Sozialdienst und die Altersvorsorge muss daher völlig neu organisiert werden.
  3. Weil das Wohnen in der Stadt billiger ist und der Weg zur Arbeit zeitintensiv ist und durch die hohen Spritpreise zunehmend teurer wird, ziehen die Menschen vom Land in die Stadt.

Welche Megatrends wollen wir?

  1. Wir wollen eine starke regionale Wirtschaft mit regionalen Arbeitsplätzen.
  2. Wir wollen eine Gesellschaft in der sich Gruppen gegenseitig helfen und freiwilliges Engagement geschätzt wird.
  3. Wir wollen ein modernes Bildungswesen für die Grundschulen, im Hochschulbereich, für Hochqualifizierte aber auch Angebote vor Ort für die Bevölkerung.
  4. Wir wollen von Energieimporten unabhängig werden – Energieeinsparung und erneuerbare Energie statt ÖL, GAS und ATOMSTROM – das ist ohne Komfortverlust möglich

Dafür engagieren wir uns!