Aktuelle Themen der
SPÖ Unterweitersdorf
Regionalität
Krapfenfest der Ortsbauernschaft in der Weigelmühle

Krapfenfest der Ortsbauernschaft in der Weigelmühle

Die Ortsbäuerinnen gaben sich auch heuer wieder besonders viel Mühe, um die zahlreichen Gäste mit leckeren Köstlichkeiten zu verwöhnen. Umrahmt wurde die Veranstaltung mit einem Teil der Unterweitersdorfer Musikkapelle.

Alles neu macht der Herbst…

Die rasante Entwicklung unserer Region bringt eine Fülle von neuen Herausforderungen mit sich. Speziell in den Bereichen Infrastruktur, Verwaltung und Verkehr sind wir gefordert völlig neue, langfristig sinnvolle Wege zu gehen. Viele politische Mechanismen haben sich, für engagierte Gemeinderäte und interessierte Bürger, in den letzten Jahren auch als zu wenig effizient und transparent erwiesen. Das lässt sich...
S10 - Freigabe Kreisverkehr - Ende Juli

S10 – Freigabe Kreisverkehr – Ende Juli

Laut Auskunft der Projektleitung der Asfinag durch Projektleiter Hr. Hans Winkler findet die geplante Verkehrsfreigabe des Kreisverkehrs im Bereich Unterweitersdorf voraussichtlich bereits Ende Juli statt. Die offizielle Verkehrsfreigabe des Bauabschnittes 1 (Autobahnende A7 – ASt Unterweitersdorf) erfolgt am 30. September 2012. Die Gesamtfertigstellung der Bauarbeiten im Bauabschnitt 1 ist im März 2013 und die Gesamtverkehrsfreigabe...
RegioTram Pregarten-Linz

RegioTram Pregarten-Linz

RegioTram Pregarten-Linz Korridoruntersuchung Vertreter der vom Korridor betroffenen sechs Gemeinden von Pregarten bis Linz wurden im Mai in Unterweitersdorf über den Start der Korridorstudie informiert. Referenten für die zu planende Schienenverbindung waren die  fachlichen Leiter und Vertreter des Landes OÖ, Klaus Hölzl und DI. Heide Birngruber, Verkehrsplaner DI. Bernhard Kohl und der für die Gemeinde...
Will man mehr Gerechtigkeit, muss man umverteilen!

Will man mehr Gerechtigkeit, muss man umverteilen!

Franz Hochegger:  Die Gemeinsame Agrarpolitik muss allen Betrieben Sicherheit geben. Im vergangenen Jahr hat die EU beschlossen, wie viel Steuergeld die Einzelstaaten in der kommenden Periode der gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) bekommen. Dabei ist Österreich zwar nicht besser als bisher, aber auch nicht wirklich schlechter weggekommen. Im Jahr 2012 liegt es nun an den verantwortlichen AgrarpolitikerInnen,...

Klares JA zur Gemeindekooperation

In einer Ausschusssitzung sowie bei einer fraktionellen Besprechung der betroffenen Gemeinden befasste sich die SPÖ des Bezirkes Freistadt mit den vieldiskutierten Gemeindefusionen. Eines vorweg: Die Vorgehensweise des Pregartner Bürgermeisters Anton Scheuwimmer in Sachen „Aist“ wird als unausgegoren, unprofessionell und unkoordiniert angesehen! „Wer ein Projekt von vornherein scheitern lassen will, muss vorgehen wie der Pregartner Bürgermeister!...

Gemeinden müssen jetzt Betriebskosten senken!

FAKTEN Sparpotentiale sind vorhanden Personalressourcen mit dem notwendigen Basiswissen für die Betriebsoptimierung sind in kleinen Gemeinden, so wie in kleinen Betrieben, nicht vorhanden. Wenn es der Chef nicht macht, macht es also keiner. Planungswerkzeuge für eine professionelle Anlagendokumentation und das Projektmanagement sind nicht vorhanden. Wirtschaftliche Lösungen für die Betriebsoptimierung sind am Markt verfügbar. LÖSUNG Gemeinden...

Reiche können von der Reichensteuer profitieren!

Wie können wir Reiche mit der Reichensteuer noch reicher mach? Lautet die Frage. Das geht ganz einfach: Zusätzliche Steuern für Superreiche werden als Eigenkapital für konkrete, nachhaltige Projekte eingesetzt. Wesentlich ist, das klare Ethikkriterien festgelegt werden. Musterprojekte – Modernisierung kommunaler Einrichtungen (LED-Straßenbeleuchtung, thermische Gebäudemodernisierung, Offis, …) – Erneuerbare Energiesysteme – Dezentralisierung des Energiesystems Die Vorteile...
AISTCITY - Bebauungsstudie

AISTCITY – Bebauungsstudie

In der Vorstandssitzung der Region RUF wurde von Arch. Riepl die Bebauungsstudie für die regionale Mitte präsentiert. Im nächsten Schritt soll jetzt die Verkehrssituation optimiert werden. Aktuell gibt es die Variante Kreisverkehr und die Variante mit einer intelligenten Ampelregelung. Planungsziel muss es auch sein, das Verkehrsaufkommen mit einem attraktiven Öffiangebot einzudämmen.
WEIN AM BAUERNHOF

WEIN AM BAUERNHOF

Alle Jahre wieder: „WEIN AM BAUERNHOF“. Am kommenden Samstag, ab 16:00 Uhr. Wo: Schaumberger, Obervisnitz 2, Wartberg
Präsentation der neuen Pferdeeisenbahn-Wanderkarte

Präsentation der neuen Pferdeeisenbahn-Wanderkarte

Die neue Pferdeeisenbahn-Weitwanderwegkarte ist fertig! Sie beschreibt detailliert die Wanderstrecke von Leopoldschlag bis Linz/St. Magdalena und wurde unter großen Anklang beim IVV. Wandertag der FF. Unterweitersdorf vorgestellt. Bgm. Willi Wurm und der Obmann der Pferdeisenbahnfreunde Kerschbaum Dir. Walter Mayr bedankten sich in ihren Ansprachen bei den zahlreichen freiwilligen MitarbeiterInnen, welche sich über ein Jahr an...
Kürbisfest 2011

Kürbisfest 2011

Einladung zum Kürbiswettbewerb 2011 Wer hat den schwersten Kürbis? Die Siegerehrung findet am Samstag 17. September 2011 um 21:00 Uhr im Rahmen des Oktoberfests in der Stockhalle statt! Teilnahmebedingungen: 1. Die Kürbisaufzucht muss in Unterweitersdorf im eigenen Garten geschehen. 2. Die Ernte und Abwage findet unter Aufsicht, eine Woche vor der Prämierung statt. 3. Kürbisse...