Aktuelle Themen der
SPÖ Unterweitersdorf
Bürgermeister
Steirische Bürgermeister zu Besuch in Unterweitersdorf

Steirische Bürgermeister zu Besuch in Unterweitersdorf

Eine Bürgermeisterdelegation der Region Thermenland-Wechselland (östliche Steiermark) bestehend 17 Gemeinden waren, mit der Vorsitzenden Bgm.Waltraud Schwammere am 2. Mai 2019 auf Besuch im INKOBA Betriebsgebiet Unterweitersdorf/Wartberg. Bgm. Willi Wurm informierte über die Zusammenarbeit der 27 Gemeinde umfassende INKOBA Freistadt.
21 Pensionisten beim Freundschaftstreffen in Spanien dabei!

21 Pensionisten beim Freundschaftstreffen in Spanien dabei!

21 Unterweitersdorfer Pensionisten; waren heuer beim großen Freundschaftstreffen in Costa de la Lux dabei. Bei einem Ausflug in den Hafen von Palos de la Frontera, wurde ein Nachbau des berühmten Kolumbusschiff Santa Maria besichtigt.
Eiserne Hochzeit in Unterweitersdorf

Eiserne Hochzeit in Unterweitersdorf

Das Fest der Eisernen Hochzeit, feierten Theresia und Johann Manzenreiter aus Unterweitersdorf. Bürgermeister Willi Wurm gratulierte dem Brautpaar zum 65 Jahr-Jubiläum herzlich.
Glasfaser für Unterweitersdorf

Glasfaser für Unterweitersdorf

Am 08. April war es so weit – die Grabungsabeiten für den flächendeckenden Ausbau des ultraschnellen Internets (Glasfaser) haben begonnen. In drei Etappen, soll in den nächsten zwei Jahren 98% der Unterweitersdorfer Haushalte eine Anschlussmöglichkeit erhalten. Nächste Info. Veranstaltung für Etappe 2 am 13. Juni im Gemeindesaal.
RegioTram-Schnellbahn Pregarten-Unterweitersdorf-Linz

RegioTram-Schnellbahn Pregarten-Unterweitersdorf-Linz

Nach 7 Jahren Vorarbeit zum Projekt RegioTram, ist der nächste wichtige Schritt erfolgt. Die Vorstudie bzw. Detailstudie wird in Auftrag gegeben. Gesamtkosten € 1,3 Millionen. Am 24. 01. 2018 führte Bgm. Willi Wurm, ein Gespräch mit dem Linzer Bgm. Klaus Luger(SPÖ) und Verkehrsstadtrat Markus Hein(FPÖ). Beide haben nach einer guten Diskussion zugesagt, dass Vorprojekt finanziell...
Jugendzentrum für die Region

Jugendzentrum für die Region

Auf Grund des Spardruckes, welche die Landesregierung der Stadt Pregarten auferlegt hatte, stand die Schließung des in der Region beliebten Jugendzentrums im Raum. Für die SPÖ Pregarten war die Weiterführung wichtig und setzte sich bei einer Gemeinderatsitzung dafür ein. Nach einem großen Aufschrei der Jugendlichen und mit Unterstützung der RUF Gemeinden und Unterweitersdorf ist es...

Wahl 2015

Ich möchte mich im Namen der SPÖ Unterweitersdorf auch auf diesem Wege bei allen Unterweitersdorfern und Unterweitersdorferinnen recht herzlich für die Unterstützung bedanken. Es ist schön zu sehen, dass die Arbeit in der Gemeinde gewürdigt wird und nicht das derzeit allgegenwärtige Asylthema im Vordergrund steht. Es ist uns wichtig gemeinsam die bevorstehenden Themen und Aufgaben zu...
Ballsponsor Bgm. Willi Wurm

Ballsponsor Bgm. Willi Wurm

Als Ballsponsor stellte sich Bürgermeister Willi Wurm beim ersten Heimspiel ein. Willi wünschte der neu zusammengestellten Mannschaft für die kommende Meisterschaft viele Tore und Punkte.
Eröffnung Sinnesgarten

Eröffnung Sinnesgarten

Der ehrenamtliche Vorstand, der aus Personen der 7 Mitgliedergemeinden besteht, freut sich über die Fertigstellung des Sinnesgartens am 21. August. Bei der Feier waren viele Tagesgäste anwesend und freuten sich über die Möglichkeit einen Teil ihres Aufenthalts im Garten verbringen zu können.  
SPÖ Spende für Sinnesgarten

SPÖ Spende für Sinnesgarten

Das Tageszentrum in Hagenberg wurde am 7. August mit der Attraktivität eines ca. 500²  großen Sinnesgartens erweitert. Die Finanzierung von € 9 000.- erfolgte je zur Hälfte aus EU Mitteln und Spenden. Die SPÖ Unterweitersdorf brachte sich gerne mit einer Spende ein.    
Ehrenzeichen des Landes OÖ. für Erwin Jochinger

Ehrenzeichen des Landes OÖ. für Erwin Jochinger

Das Ehrenzeichen des Landes OÖ. erhielt Obmann Erwin Jochinger von Lhstv. Reini Entholzer für seine Verdienste um den Pensionistenverband und Einsetzen für soziale Einrichtungen, wie Essen auf Rädern und als Gemeinderat, wo er sich vehement für Anliegen der älteren Generation einsetzt.  
Sinnesgarten für ältere MitbürgerInnen

Sinnesgarten für ältere MitbürgerInnen

RUF Sinnesgarten für unsere älteren MitbürgerInnen. Das Tageszentrum in Hagenberg wird mit der Attraktivität eines Sinnesgartens erweitert.  Der ehrenamtliche Vorstand der aus Personen der 7 Mitgliedergemeinden besteht, freut sich auf die Fertigstellung-Eröffnungsfeier am 21. August.