16 Jahre wird die erste Wohnhausanlage bereits mit Sonnenenergie versorgt und erspart den Mietern jährlich hohe Betriebskosten. Bgm. Willi Wurm konnte damals die Lebensräume von dieser sinnvollen Investition überzeugen. Inzwischen wurde diese Technologie natürlich längst zum Standard.

Pressebericht WohnbauJetzt wurde mit finanzieller Unterstützung der Lebensräume und mit der Hilfe des OÖ. Energiesparverbands die Informationstafel erneuert. Dafür bedanken wir uns herzlich.

Dargestellt ist eine mühlviertler Hügellandschaft, in der eine aufgehende Sonne mit einer Ertragsanzeige eingebaut ist.

Per Knopfdruck können die Energieertragsdaten der 70 m² großen Solaranlage, vom 1999 errichteten Lebensräume Wohnbau abgerufen werden.

Der Wohnbau war 1999 der erste im Bezirk Freistadt der mit Sonnenenergienutzung und in energiesparender Bauweise errichtet wurde.

300 000 kWh  (ca. 30 000 Liter Öl) konnten seit dieser Zeit kostenlos von der Sonne genutzt werden, freuen sich:

Dir. Robert Valenti und Dir Manfred Kapl von den Lebensräumen

Bgm. Wilhelm Wurm,

Vbgm. Rudolf Brandstetter

Umweltausschussobmann GV. Hannes Matzinger

Infotafel zur Sonnenenergienutzung