Ich möchte mich im Namen der SPÖ Unterweitersdorf auch auf diesem Wege bei allen Unterweitersdorfern und Unterweitersdorferinnen recht herzlich für die Unterstützung bedanken. Es ist schön zu sehen, dass die Arbeit in der Gemeinde gewürdigt wird und nicht das derzeit allgegenwärtige Asylthema im Vordergrund steht. Es ist uns wichtig gemeinsam die bevorstehenden Themen und Aufgaben zu bewältigen. Auf Grund der Erhöhung auf 25 Mandate ergibt sich folgende Mandatsverteilung. SPÖ 14 , ÖVP 9 und Bunt 2

Weiters wurde Willi Wurm mit einer großen Mehrheit im Amt bestätigt.